Ausgesetzte Tiere in Wien: Wenn Tiere plötzlich lästig werden

Die aktuellen Tierschutz-Fälle in zeigen: Die eigentlich schönste Zeit des Jahres, die Ferienzeit, bedeutet für so manches Heimtier schlimmes Leid. Während Frauerl und Herrl den Sommer in vollen Zügen genießen, wird auf Bello, Mietzi und Pepi oftmals vergessen: Zwei Meerschweinchen, zurückgelassen in einem Käfig bei den Mistkübeln einer Schule im 3. Bezirk. Ein Kaninchen, ausgesetzt in einem Plastiksack auf der Schmelz im 15. Bezirk. Drei Kätzchen, abgestellt in einer Transportbox in der Donaustadt – in den vergangenen Tagen sind in Wien mehrere Tiere einfach ihrem Schicksal überlassen worden. Die sechs hatten Glück im Unglück: Sie wurden rechtzeitig entdeckt und erholen sich nun von ihren Strapazen im TierQuarTier Wien.

  • Wie lässt sich das verhindern?
  • Was kannst Du tun, wenn Du ein Tier findest?
  • Welche Strafen drohen verantwortungslosen HalterInnen?

„Ausgesetzte Tiere in Wien: Wenn Tiere plötzlich lästig werden“ weiterlesen

Tierheime in Österreich

In Österreich gibt es zahlreiche Tierheime, die sich für den Schutz, Pflege und Vermittlung von entlaufenen beziehungsweise gefundenen Tieren einsetzen. Tierheime versuchen immer ihre Schützlinge so schnell wie möglich an neue Besitzer weiter zu vermitteln oder die ursprünglichen Tierbesitzer wieder zu finden.

Es erscheint unverständlich, warum Menschen ihre früheren Lieblinge einfach aussetzen. Keine Zeit mehr? Urlaub angesagt? Leidtragende sind anschließend immer die Haustiere. Einen Zufluchtsort finden diese Tiere dann meistens in Tierheimen, wo sie auf ein neues liebevolles Zuhause warten. Es gibt auch Tierheime in Österreich, die sich verwaisten oder verletzten Wildtieren annehmen, diese pflegen, aufpäppeln und wieder in die freie Natur aussetzen. „Tierheime in Österreich“ weiterlesen

Tierschutzverein gegen Zoolauf

In einer Aussendung kritisiert der Österreichische Tierschutzverein den sogenannte Zoolauf, da eine sportliche Veranstaltung in einem Zoo sinnlosen Stress durch die allgemeine Hektik und den Besucherandrang für die Tiere im Zoo bedeuten würden. Heute, den 17. Mai 2014, fand im Tiergarten Hellbrunn zum zweiten Mal der Salzburger Zoolauf statt. Zooläufe, auch in Wiener Zoo Schönbrunn werden Zooläufe veranstaltet, sollen mit den Einnahmen der Startgelder dem jeweiligen Zoo zu Gute kommen.

„Tierschutzverein gegen Zoolauf“ weiterlesen